news_kmu-aware-kickoff.jpg

Mehr Sensibilität für IT-Sicherheit in Unternehmen

Forschungsprojekt für kleine und mittlere Unternehmen gestartet.

Mit dem gemeinsamen internen Kickoff der Technischen Universität Darmstadt und der usd AG ist am Hauptstandort der usd in Neu-Isenburg das Forschungsprojekt KMU AWARE für mehr IT-Sicherheitsbewusstsein in kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) in Deutschland angelaufen.



Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Rahmen der Initiative „ IT-Sicherheit in der Wirtschaft“ geförderte Projekt, umfasst eine Laufzeit von drei Jahren.

Prof. Dr. Melanie Volkamer, Projektleiterin der TU Darmstadt und Leiterin des Fachgebiets Security Usability & Society, auf die Frage, weshalb das Awareness Projekt gerade KMUs adressiert: „Schon ihrer Anzahl nach bilden KMUs das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Und genau wie Großkonzerne, verlagern auch sie ihre Unternehmensabläufe zunehmend in die digitale Welt. Cyber-Angriffe werden damit zur ganz realen Bedrohung für diese Unternehmen. Mit unserem Vorhaben werden wir mit innovativen und effektiven Ansätzen einen realen Beitrag dafür leisten, dass KMUs sich dieser Gefahren bewusst werden und sich besser schützen können.“

Auch Christian Maxeiner, Leiter Security Plattformen der usd AG, sieht das Potential, mit KMU AWARE einen spürbaren Beitrag für mehr Sicherheit zu leisten: „Aktuell betreuen wir tausende Unternehmen in Deutschland rund um Fragen der IT-Sicherheit. Security Awareness auf der Entscheider- und Mitarbeiterebene ist dabei immer notwendige Voraussetzung, aber leider oft nicht gegeben. Gerade in kleineren Firmen dürfen Awareness Programme jedoch nicht abseits des Tagesgeschäftes laufen, oder dieses gar behindern. Unser Ansatz ist also die bestmögliche Integration von Security Awareness Programmen in das operative Tagesgeschäft. Das geht nur mit professionellen Internetplattformen, die inhaltlich abgestimmt sind auf die konkreten Belange der jeweiligen Branche und Bereiche im Unternehmen.“

Hintergrund zu Initiative „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“

Die Initiative „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie will vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen beim sicheren Einsatz von IKT-Systemen unterstützen. Gemeinsam mit IT-Sicherheitsexperten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung soll eine Grundlage dafür geschaffen werden, um Bewusstseinsbildung in der digitalen Wirtschaft beim Thema IT-Sicherheit im Mittelstand zu stärken. Unternehmen sollen durch konkrete Unterstützungsmaßnahmen dazu befähigt werden, ihre IT-Sicherheit zu verbessern. Weitere Informationen zur Initiative und ihren Angeboten sind unter www.it-sicherheit-in-der-wirtschaft.de abrufbar.

*siehe http://www.it-sicherheit-in-der-wirtschaft.de/IT-Sicherheit/Navigation/Task-Force/grusswort.html
**siehe https://www.secuso.informatik.tu-darmstadt.de/de/secuso-home/